Hochzeitsreportagen: Alle Infos für eure Hochzeitsfotos

Eure Hochzeit ist wohl der romantische Höhepunkt in eurem Leben: Ihr gebt einander ein Versprechen voller Liebe und Hingabe für die Ewigkeit – kein Wunder, dass die Emotionen an einem solchen Tag hochkochen. Umso wichtiger, dass ihr eine professionelle Hochzeitsfotografin an eurer Seite habt, die für euch traumhaft schöne Hochzeitsfotos schießt – und zwar genau so, wie sie euch am besten gefallen. Damit das klappt und ich all die magischen Momente eurer Hochzeit für eure Hochzeitsreportage festhalten kann, möchte ich euch vorab ein paar Informationen geben. So erfahrt Ihr, was für einmalig schöne Hochzeitsfotos wichtig ist und wie eure individuelle Hochzeitsreportage zustande kommt. Das hilft euch bei der Planung und nimmt euch von vornherein etwas Stress in der mitunter doch recht hektischen Zeit der Hochzeitsvorbereitungen.

Die Hochzeitsreportage: Was ist das eigentlich genau?

Hochzeitsreportage ja oder nein? Ihr möchtet gern eine Hochzeitsreportage buchen und fragt euch, was genau das eigentlich ist? Viele Hochzeitsfotografen bieten eine stundenweise Begleitung eures großen Tages an. Sie kommen für die Trauungszeremonie vorbei und bleiben noch für den anschließenden Empfang. Die Hochzeitsfotos, die ihr in diesem Fall erhaltet, zeigen also lediglich einen kleinen Ausschnitt von eurem Hochzeitstag. Mein Ansatz ist anders: Ich erstelle euch auf Wunsch eine umfangreiche Hochzeitsreportage, die euren unvergleichlichen Tag des Glücks in all seinen Facetten widerspiegelt. Hierfür nehme ich mir mehrere Stunden Zeit und begleite euch vom Get Together über das Getting Ready und die Trauungszeremonie in der Kirche oder auf dem Standesamt bis hin zum Brautpaarshooting und der Feier. Für eure Hochzeitsreportage könnt ihr bei mir verschiedene Pakete buchen und euch so genau die fotografische Begleitung zusammenstellen, die am besten zu euch passt.

Die schönsten Hochzeitsfotos: Was ist wichtig und was gefällt euch?

Damit ich als Hochzeitsfotografin mit meinen Hochzeitsreportagen euren Geschmack treffe, ist es wichtig, dass ich euch vorab ein wenig besser kennenlerne. Deshalb treffen wir uns zunächst ganz persönlich und besprechen all eure Wünsche und Vorstellungen im Detail. Ihr findet aufgrund der vielen Hochzeitsvorbereitungen keine Zeit mehr für ein Treffen? Kein Problem: Gern können wir auch alles via skype klären. Je konkreter eure Vorgaben und Vorstellungen sind, umso besser wird euch eure Hochzeitsreportage gefallen. Habt ihr ein konkretes Motto für euren großen Tag? Wünscht ihr euch eine besondere Location für das Brautpaarshooting? Habt ihr schon über mögliche Gruppenbilder vor der Kirche oder dem Standesamt nachgedacht? Als Hochzeitsfotografin nehme ich mir nicht nur eure Ideen zu Herzen, sondern versorge euch auf Wunsch gern mit zusätzlichem Input. Ob Hochzeitsfotos im Regen, Hochzeitsbilder am Strand oder Hochzeitsfotos im Winter – dank meiner Erfahrungen bin ich für alle Eventualitäten bestens vorbereitet. Mein Tipp: Seid einfach ihr selbst und ihr bekommt eine Hochzeitsreportage, die wirklich authentisch ist.

Übrigens: Für mich als Hochzeitsfotografin ist es wichtig, dass ihr euch in meiner Nähe wohlfühlt. So bekomme ich ein gutes Feeling für euch und kann euch mit meiner Kamera ganz natürlich einfangen. Die Vertrautheit zwischen uns färbt auch auf eure Gäste ab: So hält meine Kamera auch von ihnen authentische Fotomomente fest.

Hochzeitsreportage buchen: Was kosten Hochzeitsfotos?

Bevor ihr eure Hochzeitsreportage bucht, ist es natürlich wichtig zu wissen, welche Kosten hierfür auf euch zukommen. Die Preise für Hochzeitsfotos sind abhängig von der gewünschten Leistung, die ihr anfragt: Wollt ihr eine kleine Hochzeitsreportage, bei der sich die Hochzeitsbilder vor allem auf die Trauung und den Empfang danach konzentrieren? Oder wünscht ihr euch eine komplette Hochzeitsreportage, die all die großen und kleinen Momente eurer persönlichen Liebesfeier festhält? Je nachdem, für welche Variante ihr euch entscheidet, sind auch diverse Extras im Paket enthalten: Von der Anzahl der Abzüge der Hochzeitsfotos bis hin zu einem USB-Stick mit der kompletten Hochzeitsfoto-Galerie – entscheidet einfach selbst. Doch bevor es soweit ist, sollten wir einander nun endlich kennenlernen. Schließlich bin ich schon ganz gespannt darauf, mehr über euch und eure gemeinsame Lovestory zu erfahren. Nehmt einfach Kontakt über das Formular auf und alles Weitere besprechen wir dann persönlich. Ich freue mich auf euch!

„Die liebe Julia hat bereits unsere Hochzeit fotografisch begleitet und ein Neugeborenenshooting gemacht. Wir sind eigentlich nicht so „Foto-Menschen“ und waren zunächst skeptisch, aber die Chemie zwischen Julia und uns hat sofort gestimmt und wir haben uns dann doch sehr wohl gefühlt und sie hat wunderschöne Momente für die Ewigkeit festgehalten. Beim Neugeborenenshooting hat sich Julia viel Zeit genommen und auch sonst viel Coolness und Kreativität bewiesen. Die Accessoires, die sie vorrätig hat, sind superschön und zahlreich! Wir können Julia jedem nur wärmstens empfehlen! :-)“ Anni Ahrens

„Wir wurden von Julia während unserer Hochzeit begleitet. Alle sind von den Fotos begeistert. Sie hat es geschaft alle auf den Fotos super aussehen zu lassen. Wer eine herzliche Fotografin sucht, die mit tollen Ideen ihre Fotos zum Glänzen lässt, sollte definitiv Julia von Farbspiel Fotografie wählen. Wir werden sie in Zukunft auf jeden Fall nochmal buchen. Super Arbeit Julia, vielen Dank.“ Nora Bernier